Austausch

Unsere Schule bietet mehrere Austauschprogramme mit anderen Schulen an.

Seit 50 Jahren besteht der Schüleraustausch mit der französischen Schule St. Joseph in Wattrelos, einer kleinen Stadt nur wenige Kilometer von Lille entfernt an der französisch-belgischen Grenze. Im Rahmen dieses Programms fahren alle zwei Jahre Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 nach Frankreich. Manchmal handelt es sich dabei sogar schon um Kinder, deren Eltern bereits in Wattrelos dabei gewesen sind. Darüber hinaus nehmen die Schüler und Kollegen – auch in den Monaten zwischen den Reisen – regen Anteil am sozialen Leben beider Einrichtungen. Besonders gefreut haben wir uns, als wir aus Anlass des 150-jährigen Jubiläums unserer Schule zum wiederholten Male französische Sänger und Schauspieler  in der Aula des Gymnasiums begrüßen durften.

Im Wechsel mit dem Frankreichaustausch finden ebenfalls alle zwei Jahre die Programme mit der Grays Convent High School in England und dem Gimnazjum Nr 42 na Twardej in Polen statt. Schülerinnen der Jahrgangsstufen 6 und 7 fahren seit über 30 Jahren nach Grays in Essex, um ihre Englischkenntnisse zu verbessern und die engen freundschaftlichen Bande zwischen beiden Schulen zu pflegen.

Vergleichsweise jung ist das Austauschprogramm mit Polen, welches seit 2009 besteht und im Schuljahr 2012/13 zum dritten Mal durchgeführt wird. Hier sind es die Schüler und Schülerinnen der Stufen 9 und EF, die unsere Partnerschule im Zentrum von Warschau besuchen, um sich mit dem Nachbarland im Osten und seiner Kultur vertraut zu machen. Da die polnischen Schülerinnen verstärkten Deutschunterricht, u.a. im bilingualen Erdkundeunterricht, erhalten, sind ihre Deutschkenntnisse so gut, dass die Austauschpartner vom Gymnasium Odenkirchen keine Polnischkenntnisse brauchen, um an der Fahrt teilzunehmen. Dieses Programm wird vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk finanziell unterstützt.

Ein besonderes Programm stellt  der Austausch mit einem Gymnasium in Leipzig dar, denn hier forschen historisch interessierte Schülerinnen und Schüler der Stufe EF beim gemeinsamen Quellenstudium in Bonn und Leipzig zu Fragen der deutschen Geschichte. Schwerpunkte bilden die DDR-Geschichte und die Regierungszeit Konrad Adenauers.